Privatbrauerei Dinkelacker-Schwaben Bräu

Unterstützt von Schwaben Bräu: Sebastian-Blau-Preis prämiert schwäbisch-alemannische Filmemacher

Unterstützt von Schwaben Bräu: Sebastian-Blau-Preis prämiert schwäbisch-alemannische Filmemacher

04.09.2009

Eine neue Ära der Volksfestgastronomie

040909_Abb_1-Bierkruege_9df686.png
Download Bilder
040909_Abb_1-Bierkruege_9df686.png
Neuer Motivkrug
» Download
040909_Abb_2-Bierbrauen_f860ea.png
Festwirt Michael Wilhelmer...
» Download
040909_Abb_3-Staeffelebox_02fd59.png
Stäffeles Lounge
» Download
040909_Abb_4-Braustueble_3f5acd.png
Braustüble
» Download
040909_Abb-5_Box_mit_Kamin_89cb91.png
urig gemütlicher Kaminbereich
» Download
040909_Abb-6_Aussenansicht_zelt_a31333.png
Außenansicht des Zeltes
» Download
040909_Abb-7_Motivkrug_7f518d.png
Neuer Motivkrug
» Download
Download PDFs / Texte

Gelungene Partnerschaft: Schwaben Bräu und Wilhelmer’s SchwabenWelt

Das kann kein Zufall sein: Beide Partner tragen stolz und selbstbewusst den Begriff "Schwaben" in der Bezeichnung. Schwaben Bräu aus einer über 130-jährigen Tradition heraus – Grundlage für die führende Position im Heimatmarkt bei den Bierspezialitäten in der Bügelflasche. Und Michael Wilhelmer mit Wilhelmer’s SchwabenWelt als Vollblutgastronom, der sich der heimatlichen Gastronomie verpflichtet fühlt. Die neue Partnerschaft auf dem Cannstatter Wasen ist damit auch ein Beweis dafür, dass sich Tradition, Heimatbezug und innovative Ideen nicht im Wege stehen, sondern zu erfolgver-sprechenden Unternehmungen führen. Ein Bindeglied dabei ist freilich der unbedingte Qualitätsanspruch.

Seit dem Rückkauf der Brauerei aus dem weltgrößten Braukonzern Inbev durch den Urenkel des Firmengründers Wolfgang Dinkelacker Anfang 2007 ist die Dinkelacker-Schwaben Bräu KG die größte konzernunabhängige Privatbrauerei Baden-Württembergs. In der starken Verankerung in der Region und in einem unermüdlichen Bekenntnis zu hoher Produktqualität und traditioneller Braukunst sieht man einen zentralen Erfolgsfaktor. Dass dies nicht nur ein Lippenbekenntnis ist, haben die Stuttgarter Privatbrauer bereits vielfach unter Beweis gestellt. So steht die Marke Schwaben Bräu schon seit langem für Bierspezialitäten in der traditionellen Bügelflasche und ist hier auch Marktführer in Baden-Württemberg. Selbstverständlich gibt es Schwaben Bräu aber auch frisch vom Fass – und das eigens eingebraute, süffige Volksfestbier ist jeden Herbst ein besonders beliebter Genuss – nicht nur bei den Schwaben, sondern bei allen Bierkennern aus nah und fern.

Neben der unbestritten hohen Qualität des inzwischen mehr als ein Dutzend Sorten zählenden Schwa-ben Bräu-Sortiments trägt zur Beliebtheit der Marke sicherlich auch die im ganzen Land und über die Landesgrenzen hinaus bekannt gewordene und mehrfach ausgezeichnete Mundartkampagne bei, die hintersinnig "Fließend schwäbisch" daherkommt. Flotte Sprüche in Lautschrift machen seit Jahren auf Plakaten und in Anzeigen von sich reden – und werden in Hörfunkspots inzwischen auch erfolgreich vom schwäbisch-knitzen Duo "Ernschd ond Aichele" personifiziert. "Die Mundartkampagne", erklärt Schwaben Bräu-Marketingleiter Stefan Seipel, "unterstreicht unseren Anspruch als schwäbische Spezialitätenbrauerei. Sie ist zu Recht authentisch und glaubwürdig schwäbisch – eben genauso wie unser Bier!"

Dieses Erfolgskonzept – traditionelles Qualitätsbewusstsein mit hoher Kompetenz auf ansprechende Weise im Hier und Heute zu verankern – lässt sich nahtlos auf Michael Wilhelmers Geschäftsphilosophie übertragen. Entstanden aus der legendären Gastwirtschaft Stuttgarter Stäffele ist die Wilhelmer Gastronomie inzwischen ein innovativer Gesamtdienstleister, der für ein gemütliches, aber stilvolles Ambiente, erstklassigen Service und ausgezeichnete Qualität steht.

Mit Schwaben Bräu und Wilhelmer’s SchwabenWelt haben sich also zwei Partner gefunden, die unter Tradition nicht das Bewahren der Asche, sondern das Weiterreichen der Flamme verstehen. Erklärtes Ziel ist es, dass die Besucher des neuen Schwaben Bräu-Festzeltes, der Wilhelmer’s SchwabenWelt, sich künftig an neuen Maßstäben für Gastlichkeit und Gastfreundschaft erfreuen dürfen.



Ansprechpartner:
Stefan Seipel, Marketingleiter Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. KG
Telefon: +49 711- 6481-324, E-Mail: Stefan.Seipel@ds-kg.de

Herr Chris Krüger
presse@ds-kg.de